Advertisements
Breaking News
Home / Sports / Europe / Rosberg kündigt seinen Ruhestand beim Formel 1-Rennen an

Rosberg kündigt seinen Ruhestand beim Formel 1-Rennen an

Rosberg, der am vergangenen Sonntag seinen ersten Formel-1-Fahrer-Titel in Abu Dhabi behauptete, sagte, dass die Saison 2016 sein letzter Platz in der Formel 1 sein würde. Der deutsche Mercedes-Fahrer will mehr Zeit mit seiner Familie verbringen.

Der 31-Jährige machte die Schock-Ankündigung in einer Aussage auf seinem Facebook und Twitter-Konten am Freitag, nur fünf Tage nachdem er den Fahrer-Titel zum ersten Mal gewonnen hatte.

“Von dem Moment an, als das Schicksal des Titels in meinen eigenen Händen war, begann der große Druck und ich begann darüber nachzudenken, meine Rennkarriere zu beenden, wenn ich Weltmeister wurde”, sagte der Wiesbadener.

“Am Sonntagmorgen in Abu Dhabi wusste ich, dass es mein letztes Rennen sein könnte und dass mir das Gefühl vor dem Start den Kopf gereinigt hat. Ich wollte jeden Teil der Erfahrung genießen und weiß, dass es das letzte Mal sein könnte”, fügte Rosberg hinzu.

“Jetzt habe ich das erreicht, ich habe alles in ihn aufgenommen für 25 Jahre Rennen und mit der Hilfe von allen um mich herum, mit Hilfe von Fans und die Hilfe von meinem Team und meiner Familie und Freunden habe ich es geschafft, zu erreichen Dass in diesem Jahr “, sagte die Erklärung. “So war es eine unglaubliche Erfahrung für mich, dass ich mich für immer erinnern werde.

Ein Tag der Besinnung

“Ich nahm meine Entscheidung am Montag Abend, nachdem ich für einen Tag nachgedacht habe”, sagte er, bevor er merkte, dass er mehr Zeit mit seiner Familie verbringen wollte. Rosberg ist verheiratet und hat eine einjährige Tochter.

“Das einzige, was diese Entscheidung in irgendeiner Weise schwierig für mich macht, ist, weil ich meine Rennsportfamilie in eine schwierige Situation setze.”

In den Fußstapfen seines Vaters

Rosberg sicherte sich seinen ersten Fahrer-Titel durch den zweiten Platz seinem Mercedes-Teamkollegen und Rivalen Lewis Hamilton beim Sonntags-Abu Dhabi Grand Prix. Er folgte in die Fußstapfen seines finnischen Vaters, Keke, der die 1982 Fahrer-Meisterschaft gewann. Dies machte sie nur das zweite Vater-Sohn-Duo, um beide den Titel gewonnen zu haben, nach Graham (1962, 1968) und Damon Hill (1996).

Keke, Nico und Sina Rosberg (picture-alliance/dpa/dpaweb)Der Sohn eines F1-Piloten, Keke Rosberg, Nico, wuchs praktisch auf, die Strecke, die seine Mutter, Sina, zu allen Rassen seines Vaters begleitete

Der Sieg des Sonntags kehrte ein paar frustrierende Jahre für Rosberg zurück, der nicht imstande war, an Hamilton im anderen Mercedes-Cockpit vorbei zu kommen. Im Jahr 2014 wurde er von technischen Problemen in einer Reihe von Rennen behindert und Hamilton herrschte im letzten Rennen der Saison, seinen zweiten Fahrertitel zu nehmen.

Die beiden Mercedes-Fahrer gingen in die letzte Saison als Favorit und Rosberg gelang es, Hamilton unter Druck zu halten für einen Großteil des Weges, aber der Engländer holte seinen dritten Titel mit drei Rennen zu ersparen.

Ein hartes Rennen in Abu Dhabi

Im letzten Rennen von 2016, als Rosberg endlich seinen ersten Titel gewann, wurde Hamilton von einigen der dirty.Leading das ganze Land beschuldigt, wollte Hamilton das Tempo des Rennens zu verlangsamen und damit sein Teamkollege in Schwierigkeiten.

Rosberg wurde Zweiter, und Hamilton wusste, dass sein Teamkollege zum vierten oder schlechter für den Briten beenden musste, um eine Chance auf die Meisterschaft zu haben. Hamilton versuchte, Sebastian Vettel und Max Verstappen einen besseren Schuss zu geben, um Rosberg zu überholen, der später zugab, dass dies ein besonders schwieriges Rennen für ihn gemacht hatte.

Obwohl Hamilton brach keine Regeln in den Prozess, setzte er Mercedes ‘1-2 Finish in Gefahr.

Rosberg zieht mit 23 Karriere-Grand-Prix-Siegen, nachdem er unter den Podiumsplätzen 55 Mal in 206 Rennen beendet, seit er sein Debüt auf der Strecke als Williams Fahrer im Jahr 2006 machte beendet.

Rosberg, der am vergangenen Sonntag seinen ersten Formel-1-Fahrer-Titel in Abu Dhabi behauptete, sagte, dass die Saison 2016 sein letzter Platz in der Formel 1 sein würde. Der deutsche Mercedes-Fahrer will mehr Zeit mit seiner Familie verbringen. Der 31-Jährige machte die Schock-Ankündigung in einer Aussage auf seinem Facebook und Twitter-Konten am Freitag, nur fünf Tage nachdem er den Fahrer-Titel zum ersten Mal gewonnen hatte. "Von dem Moment an, als das Schicksal des Titels in meinen eigenen Händen war, begann der große Druck und ich begann darüber nachzudenken, meine Rennkarriere zu beenden, wenn ich Weltmeister wurde", sagte der Wiesbadener. "Am Sonntagmorgen in…

Reviews

User Rating: Be the first one !
Advertisements

Check Also

Roger Federer: Die Legende wächst mit dem 18. Grand Slam Titel bei Australian Open

Roger Federer schließlich gewann einen 18. Grand-Slam-Titel durch den Gewinn eines Fünf-Sets-Thriller gegen Rafael Nadal …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Registrations
No Registration form is selected.
(Click on the star on form card to select)
Please login to view this page.
Please login to view this page.
Please login to view this page.
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Google PlusVisit Us On PinterestVisit Us On YoutubeVisit Us On Linkedin