Advertisements
Breaking News
Home / Sports / Europe / Equine Sport(Polo, equestrian) / CORUM Snow #Polo Weltmeisterschaft #Kitzbühel 2017

CORUM Snow #Polo Weltmeisterschaft #Kitzbühel 2017

Image result for images of CORUM Snow Polo World Cup

Mitte Januar lockt der langjährige CORUM Snow Polo World Cup zu Beginn der Winter-Polo-Saison internationale Polo-Profis und Promis nach Kitzbühel in Österreich. Weniger als einen Monat zu gehen, bis sechs erstklassige Polo-Teams kämpfen gegen einander von 12-15 Januar 2017 in schnelllebigen Schnee Chukkas. 120 Pferde und 18 Polospieler aus sieben Nationen. Das bedeutet drei Tage Adrenalin, Geschwindigkeit und Eleganz. Und nicht nur auf dem Spielfeld.

Am Polo-Standort Kitzbühel setzen die Veranstalter mit der riesigen Gala-Party “Polo-Spieler-Nacht”, die am Samstagabend im eleganten Zelt der Münichauer Wiese stattfindet, neue Maßstäbe. Allerdings: Die Tickets für diese Veranstaltung sind fast ausverkauft, die restlichen Karten sind lokal und unter www.kitzbuehelpolo.com erhältlich.

Neben dem neuen Teamsponsor Maserati ist auch Pernod-Ricard Austria mit dem traditionsreichen Perrier-Jouët in die Linie der Sponsoren eingezogen. Gegründet 1811 in der Champagne (Èpernay, ca. 130 km nordöstlich von Paris) zählt Perrier-Jouët heute zu den besten und hochwertigsten Champagner der Welt. Eine Marke, die bei der 15. CORUM Snow Polo World Cup eine Aussage macht und in guter Gesellschaft ist.

Veranstalter Tito Gaudenzi: “2017 werden wir das Turnier auf ein völlig neues Niveau bringen. In Bezug auf Sport sowie die Klasse der Sponsoren, die Größe und das Design des VIP-Zeltes, der Aussteller und der renommierten Gäste werden wir eine neue Qualität und Dimension der Veranstaltung erreichen und wir sind sehr glücklich und dankbar dafür.

Neue Partner und Sponsoren sowie langjährige Begleiter sind im Januar 2017 in Kitzbühel und präsentieren sich dem Publikum. Mit der Übernahme des langjährigen Titelsponsors Valartis Bank durch die Citychamp Watch & Jewellery Group Limited wird die erfolgreiche Zukunft des traditionsreichen Snow Polo World Cup in Kitzbühel seit vielen Jahren gespart. Im Sommer 2018 ist zum ersten Mal in Kitzbühel ein “grünes” Poloturnier geplant. Die anspruchsvolle Gamsstadt ist somit das erste Ziel in Europa, wo Polo sowohl im Sommer als auch im Winter gespielt wird. Der gerade gegründete Kitzbühel Polo Club wird sich an den Turniertagen im Januar entsprechend präsentieren.

Der Schweizer Uhrenhersteller Corum wird als neuer Teamsponsor, Namensgeber des Turniers und offizieller Zeitnehmer in Kitzbühel einsteigen. “Kreativität und Dringlichkeit” sind die Leitmotive der Marke, die 1955 in La Chaux-de-Fonds (Schweiz) gegründet wurde. Mit dieser Philosophie fühlt sich die Schweizer Marke natürlich auch sehr vertraut und komfortabel zusammen mit den eleganten, adrenalingetriebenen Schneepolospielen.

Der Innenarchitekt Bernd Gruber aus Aurach, Partner des Schneepolos in Kitzbühel, verspricht schon seit Jahren die Allianz zu den weißen Chukkas 2017. Der leidenschaftliche Designer präsentiert seine Arbeit in der Bernd Gruber Maserati Lounge direkt neben Maserati. Auch die Titelverteidiger aus dem vergangenen Jahr haben sich Engel & Völkers, die Corestate Capital Group und der Kitzbühel Country Club als Sponsoren der Weltmeisterschaft angeschlossen.

Das Programm des CORUM Snow Polo Weltcups Kitzbühel 2017 startet am Donnerstag, dem 12. Januar, mit dem großen Umzug aller Teams vor dem “Hotel zur Tenne” im Herzen von Kitzbuehel. Vom Freitag, 13. Januar bis Sonntag, 15. Januar starten die spannenden Polospiele morgens auf der Münchnauer Wiese in Reith bei Kitzbühel. Alle Gäste und Einheimischen sind eingeladen, mit dem einzigartigen Sport an einem freien Eintritt in Kontakt zu treten.

Die Teams des 15. CORUM Snowpolo Weltcups Kitzbühel sind nun angekündigt:

Valartis Bank (11)
Bash Kazi, TC (1 / USA)
Pelon Escapite (7 / USA)
Tito Gaudenzi (3 / CH)

Engel & Völkers (12)
Richard Fagan, TC (2 / IRL)
Michael Henderson (6 / IRL)
Santiago Torreguitar (4 / IRL)

Corestate (10)
Sebastian Schneberger (2 / GER)
Philip de Groot (2 / NED)
Valentin Novillo Astrada (6 / ARG)

Bernd Gruber (9)
Steffi von Pock, TC (1 / GER)
Marty van Scherpenzeel (2 / NED)
Robert Watson (6 / NZ)

Corum (10)
Philip Sommer (3 / GER)
Lukas Sdrenka (3 / GER)
Patrick Maleitzke, TC (4 / GER)

Maserati (9)
Mark Aberle, TC (0 / GER)
Tim Ward (4, ENG)
Thomas Winter (5 / GER)

Mitte Januar lockt der langjährige CORUM Snow Polo World Cup zu Beginn der Winter-Polo-Saison internationale Polo-Profis und Promis nach Kitzbühel in Österreich. Weniger als einen Monat zu gehen, bis sechs erstklassige Polo-Teams kämpfen gegen einander von 12-15 Januar 2017 in schnelllebigen Schnee Chukkas. 120 Pferde und 18 Polospieler aus sieben Nationen. Das bedeutet drei Tage Adrenalin, Geschwindigkeit und Eleganz. Und nicht nur auf dem Spielfeld. Am Polo-Standort Kitzbühel setzen die Veranstalter mit der riesigen Gala-Party "Polo-Spieler-Nacht", die am Samstagabend im eleganten Zelt der Münichauer Wiese stattfindet, neue Maßstäbe. Allerdings: Die Tickets für diese Veranstaltung sind fast ausverkauft, die restlichen Karten…

Bewertung schreiben

User Rating: Be the first one !
Advertisements

Check Also

Roger Federer: Die Legende wächst mit dem 18. Grand Slam Titel bei Australian Open

Roger Federer schließlich gewann einen 18. Grand-Slam-Titel durch den Gewinn eines Fünf-Sets-Thriller gegen Rafael Nadal …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Registrations
No Registration form is selected.
(Click on the star on form card to select)
Please login to view this page.
Please login to view this page.
Please login to view this page.
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Google PlusVisit Us On PinterestVisit Us On YoutubeVisit Us On Linkedin