Advertisements
Breaking News
Home / Sports / Europe / Welt Nr. 1 #Kerber macht erfolgreichen Start in die Verteidigung ihrer #Australian Open Titel

Welt Nr. 1 #Kerber macht erfolgreichen Start in die Verteidigung ihrer #Australian Open Titel

Image result for images of australian open 2017 logo

MELBOURNE, Australien – Angelique Kerber machte einen zittrigen Start in die Verteidigung ihrer australischen Open Krone, an Lesia Tsurenko vorbei in einer Achterbahn-Eröffnungsrunde.

Nur viermal hat die Top-Samen auf die erste Hürde eines Majors gefallen, und für einen kurzen Moment in den letzten Satz sah Kerber in Gefahr, ihren Namen zu dieser schmachvollen Liste hinzufügen. Allerdings reagierten die Deutschen auf die Krise großartig, wobei die letzten fünf Spiele zu schließen, einen 6-2, 5-7, 6-2 Sieg. In der zweiten Runde steht sie vor der Landsmannin Carina Witthoeft.

“Ich muss sagen, ich bin wirklich froh, wieder hier zu sein. Hier hat alles begonnen, als ich meinen ersten Grand-Slam gewonnen habe”, sagte Kerber bei ihrem Vorstellungsgespräch mit Rennae Stubbs. “Die erste Runde ist immer hart, aber ich habe versucht, es so gut wie möglich zu genießen. Ich bin so glücklich, in der zweiten Runde zu sein.”

Es war ein turbulenter Start in das Jahr für die Welt Nr. 1, die in Melbourne kurz nach Spielpraxis nach frühen Niederlagen in Brisbane und Sydney angekommen. Dieses schien nicht, ein Problem früh zu sein, als sie zu einer befehlenden Führung vor einer anerkennenden Rod Laver Masse schlenderte.

Doch von 5-3 im zweiten Satz, begann die Räder aus. Das folgende Spiel, sparte Tsurenko einen Spielpunkt und zog dann Ebene, wenn ein zunehmend rasselnden Kerber eine Vorhand ins Netz schlug. Bald wurden sie in einen unwahrscheinlichen dritten Satz und der Ukrainer begann, eine Aufregung zu spüren.
Angelique Kerber

Vor zwölf Monaten, Kerber hielt ihre Nerven, um von Match-Punkt nach unten gegen Misaki Doi in der ersten Runde, und eine ähnlich dramatische Schlussfolgerung blickte auf die Karten, wenn Tsurenko pummele einen Backhand, um einen Break-Point-Chance auf 2-1 im entscheidenden verdienen.

Doch als sie den Daphne-Akhurst-Gedächtnistag in den Griff kriegte, kippte Kerber wieder ins Leben und knipste ein paar Vorhandvorschläge, bevor er die Fehler von Tsurenkos Schläger zurückzog. Dieses Mal, würde sie nicht schwanken, streckte ihre Führung und Preying auf ihren anstrengenden Gegner, um die Ziellinie zu überqueren.

“Um ehrlich zu sein, dachte ich über mein Spiel im letzten Jahr, als ich den zweiten Satz verlor, nachdem ich Matchpunkte hatte. Ich bin glücklich, dass diesmal ich gewonnen habe, und das ist was zählt.”

MELBOURNE, Australien - Angelique Kerber machte einen zittrigen Start in die Verteidigung ihrer australischen Open Krone, an Lesia Tsurenko vorbei in einer Achterbahn-Eröffnungsrunde. Nur viermal hat die Top-Samen auf die erste Hürde eines Majors gefallen, und für einen kurzen Moment in den letzten Satz sah Kerber in Gefahr, ihren Namen zu dieser schmachvollen Liste hinzufügen. Allerdings reagierten die Deutschen auf die Krise großartig, wobei die letzten fünf Spiele zu schließen, einen 6-2, 5-7, 6-2 Sieg. In der zweiten Runde steht sie vor der Landsmannin Carina Witthoeft. "Ich muss sagen, ich bin wirklich froh, wieder hier zu sein. Hier hat alles…

Bewertung schreiben

User Rating: Be the first one !
Advertisements

Check Also

Roger Federer: Die Legende wächst mit dem 18. Grand Slam Titel bei Australian Open

Roger Federer schließlich gewann einen 18. Grand-Slam-Titel durch den Gewinn eines Fünf-Sets-Thriller gegen Rafael Nadal …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Registrations
No Registration form is selected.
(Click on the star on form card to select)
Please login to view this page.
Please login to view this page.
Please login to view this page.
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Google PlusVisit Us On PinterestVisit Us On YoutubeVisit Us On Linkedin