Advertisements
Breaking News
Home / News / Africa / #Afrika und #digitale Transformation

#Afrika und #digitale Transformation

Image result for images of the G20 Germany logo

Die finanzielle Eingliederung ist eine riesige Chance für Afrika und einer der Top-Themen der deutschen G20-Präsidentschaft, betonte Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble auf der G20-Finanzmarktkonferenz in Wiesbaden. Die G20-Staaten wollen die Möglichkeiten der Digitalisierung des Finanzsektors für die Menschen in Afrika besser nutzen.

Participants at the G20 Finance Track Conference in Wiesbaden  Die G20 Finance Track Konferenz konzentrierte sich auf den digitalen Finanzsektor und die globalen Finanzströme Photo: ddp images/Rumpenhorst/Bundesbank

Das Motto des einjährigen G20-Ratsvorsitzes, der am 1. Dezember 2016 begann, lautet “Shaping an interconnected world”. Besonderes Augenmerk wird auf die digitale Finanzbranche mit ihren weltweiten Finanzströmen gelegt.

Am 25. Januar trafen sich auf einer Konferenz der Bundesbank und des Bundesfinanzministeriums am Schloss Biebrich in Wiesbaden mehr als 180 G20-Delegierte, Akademiker, Regierungsspezialisten und Vertreter des privaten Sektors. Sie diskutierten die Chancen und Risiken der Digitalisierung des Finanzsektors – eine Priorität für die deutsche G20-Präsidentschaft.


Finanzielle Integration: eine Chance für Afrika

Die deutsche Regierung ist der Auffassung, dass die Digitalisierung des Finanzsektors viele Vorteile bietet. Die Möglichkeiten, die das Online-Banking bietet, sorgen für mehr Effizienz und Transparenz. Die Digitalisierung gibt den Menschen Zugang zu Finanzdienstleistungen – das gilt vor allem für Menschen in Afrika, die zuvor aus dem Finanzsektor ausgeschlossen waren.

Die Auswirkungen sind bereits auf breite Bevölkerungsschichten in Kenia und der Sub-Sahara-Region zu erkennen, in denen die ungleiche Verteilung des Einkommens in der Gesellschaft bis zu einem gewissen Grad rückgängig gemacht wurde. “Menschen, die Teil des Finanzsystems sind, sind viel besser positioniert, wenn es darum geht, ein eigenes Unternehmen zu gründen oder in die Ausbildung ihrer Kinder zu investieren”, sagte Bundesbankpräsident Jens Weidmann.


Förderung der Finanzkompetenz

Gleichzeitig bringt der digitalisierte Finanzsektor auch viele Risiken mit sich. Je mehr Menschen das Risiko laufen, allzu leicht die Schulden online laufen, desto größer ist das Risiko für die Stabilität des Finanzsystems als Ganzes.

Auf der G20 Finance Track Conference diskutierten Experten damit auch über die finanzielle Kompetenz. Die entscheidende Frage ist, wie man Kunden von Online-Unternehmen ein grundlegendes Verständnis der Finanzdienstleistungen und das Engagement, die sie mit sich bringen. Die neuesten Studien weltweit zeigen, dass viele Menschen finanzielle Engagements zu übernehmen, ohne die Angelegenheit genug Gedanken.

 

Die finanzielle Eingliederung ist eine riesige Chance für Afrika und einer der Top-Themen der deutschen G20-Präsidentschaft, betonte Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble auf der G20-Finanzmarktkonferenz in Wiesbaden. Die G20-Staaten wollen die Möglichkeiten der Digitalisierung des Finanzsektors für die Menschen in Afrika besser nutzen.  Die G20 Finance Track Konferenz konzentrierte sich auf den digitalen Finanzsektor und die globalen Finanzströme Photo: ddp images/Rumpenhorst/Bundesbank Das Motto des einjährigen G20-Ratsvorsitzes, der am 1. Dezember 2016 begann, lautet "Shaping an interconnected world". Besonderes Augenmerk wird auf die digitale Finanzbranche mit ihren weltweiten Finanzströmen gelegt. Am 25. Januar trafen sich auf einer Konferenz der Bundesbank und des Bundesfinanzministeriums…

Bewertung schreiben

User Rating: Be the first one !
Advertisements

Check Also

Levina gewinnt unseren Song 2017

Letzte Nacht hielt Deutschland unser Song 2017, und nach 4 Runden der Ausscheidungen, war es …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Registrations
No Registration form is selected.
(Click on the star on form card to select)
Please login to view this page.
Please login to view this page.
Please login to view this page.
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On Google PlusVisit Us On PinterestVisit Us On YoutubeVisit Us On Linkedin